Zurück

Academy

Werde Teil der HCL Academy


Die HCL-Academy setzt sich für die Nachwuchsförderung im Inlinehockey ein. Wir bieten den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit innerhalb einer Gruppe eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung auszuüben, welche sich positiv auf Körper und Geist auswirkt und eine echte Alternative zur immer digitaleren «Freizeit-Welt» bietet.


Wir setzen nicht nur auf Leistungs- sondern auch auf Breitensport. Bei uns können alle jungen Hockeyspieler und Hockeyspielerinnen ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten entsprechend mitmachen. Die Freude am Spiel und gesellschaftliche Aspekte stehen bei uns genauso im Vordergrund wie das bestreben sich stetig zu verbessern.


Das bieten wir


Das erwarten wir


Was ist Inlinehockey

Inlinehockey ist die dem Eishockey am nächsten verwandte Sportart und unterscheidet sich im Wesentlichen dadurch vom Eishockey, dass nur mit vier Feldspielern, ohne Offside und mit weniger Körpereinsatz gespielt wird. Der durch den Verband IHS (Inline Hockey Schweiz) organisierte Meisterschaftsbetrieb findet in der eishockeyfreien Zeit (ca. März bis Juli) in verschiedenen Eisstadion statt. Es wird auf einem speziellen Belag mit Puck gespielt. Die Heimspiele der Mannschaften der HCL Academy werden im Kleinholzstadion in Olten ausgetragen.


Alterskategorien Nachwuchs


Der Meisterschaftsbetrieb der Stufen ‘Moskito’ und ‘Mini’ wird an ca. 5 - 6 Turniertagen ausgetragen. In diesen beiden Alterskategorien beträgt die Spielfeldgrösse ca. 20m x 30m (gespielt wird quer über das grosse Spielfeld.


In den Kategorien Novizen und Elite bestreiten die Mannschaften ca. 12 – 16 Meisterschaftsspiele, welche an einzelnen Spieltagen stattfinden. Gespielt wird über das ganze Spielfeld (30m x 60m).


Geschichte / Erfolge

Seit seiner Gründung setzt sich der HC Laupersdorf für eine erfolgreiche Juniorenarbeit ein. Sportlich hat sich dies bisher absolut bezahlt gemacht. Bereits 11 Meistertitel durfte der Nachwuchs feiern. Die Förderung der jungen Talente hat sich auch beim Fanionteam deutlich bemerkbar gemacht. Mit der Integration der ersten eigenen Nachwuchsspieler schaffte der HC Laupersdorf 2003 den Anschluss an die nationale Spitze in der höchsten Liga. 2005 wurde der HC Laupersdorf vom Regierungsrat des Kantons Solothurn für engagierte und umfassende Förderung junger Inlinehockey-Spieler mit dem Sportförderpreis ausgezeichnet.


Trainingsbetrieb

Kids

  • Alter: 5 bis 10 Jahre
  • Trainingstag: Samstag, 10:00 - 11:15 Uhr
  • Trainingsort: Hockeyplatz Laupersdorf
  • Kosten: Keine
  • Besonderes: Ausrüstung (ausser Inlineskates) wird kostenlos zur Verfügung gestellt

Jugend

  • Alter: 8 bis 15 Jahre
  • Trainingstag: Dienstag, 18:00 - 19:15 Uhr
  • Trainingsort: Hockeyplatz Laupersdorf
  • Kosten: Keine

Staff

Erfolge