Zurück

Durchzogener Saisonstart

Der 1. Mannschaft ist der Start in die Saison geglückt. Sie bezwangen Rolling Stoned Tuggen mit 6:3, Boris Schwarzenbach durfte sich als 3-facher Torschütze feiern lassen. Weniger erfolgreich sind die Elite-Junioren gestartet. Gegen die Z-Fighters lagen sie nach einer Viertelstunde mit 0:5 zurück und verloren schlussenlich mit 4:15. Ein Grund für die hohe Niederlage dürfte die Tatsache sein, dass die Mannschaft komplett neu zusammengestellt wurde.

Deutlich näher an einem Punktgewinn waren die Novizen. Rund 8 Minuten vor Schluss war das Spiel gegen die Z-Fighers noch ausgeglichen (5:5), danach mussten die jungen Laupersdörfer noch 2 Treffer und somit eine 5:7-Niederlage hinnehmen. Die Minis mussten beim ersten Spieltag 2 knappe Niederlagen einstecken (4:6 gegen Seuzach und 5:6 gegen Tuggen), gingen beim 3. Spiel gegen Muri (14:0) als klarer Sieger vom Feld.