Zurück

Immer noch ist alles möglich!

Die Italiener zeigten sich als das erwartete taktisch hervorragend eingestellte Team. Gegen eine top organisierte Verteidigung und einen Torhüter in Hochform konnten die Thaler lange Zeit kein Tor erzielen. Die Spieler des HC Milano Quanta ihrerseits zeigten sich als extrem kaltblütig und nutzten ihre Chance gnadenlos aus. Bereits in der dritten Minute konnten die Italiener nach einem langen Pass über das ganze Spielfeld zum 1:0 vorlegen. In der fünften Minute wurden gleich zwei Strafen gegen den HCL ausgesprochen, was dem HC Milano eine doppelte Überzahl bescherte. Die Laupersdörfer hielten gut dagegen doch nach einer Minute mit zwei Mann weniger musste man das 2:0 hinnehmen. An diesem Resultat änderte sich bis zur Pause trotz Strafen auf beiden Seiten, sowie einem Penaltyschuss für die Thaler nichts mehr.

Nach der Pause erzielten die Italiener zwei weitere Tore während zwei Strafen der Geier. Die Laupersdörfer gaben sich jedoch noch nicht geschlagen und versuchten mit allen Kräften ihr erstes Tor in diesem Spiel zu erzielen. Zwei Minuten vor Schluss der Partie verlor man während einem Angriff die Scheibe und der HC Milano konnte einen Konter zum 5:0 verwerten. Eineinhalb Minuten vor Schluss konnte Adrian Gerber auf Zuspiel von Nicola Di Santo doch noch das Ehrentor zum 5:1 Schlussresultat erzielen.

Die Laupersdörfer stehen nach dieser Niederlage vor einer sehr schwierigen Aufgabe. Gegen Rethel muss ein Sieg nach 40 Minuten hin, wenn man weiter um den Titel spielen will. Rethel hat Spieler aus insgesamt fünf verschiedenen Nationen im Kader und ist das Spitzenteam der französischen Liga. Elf Mal konnte man die französische Meisterschaft, 9 Mal den Cup und bereits sieben Mal die European League gewinnen. Auch dieses Jahr gehört Rethel klar zu den Favoriten für den Titel. Doch gegen den HC Milano kam auch Rethel ins stocken und gewann erst nach Penaltyschiessen mit 4:3. Somit ist ein Sieg für den HC Laupersdorf zwar schwierig, jedoch nicht unmöglich.

Auch dieses Spiel kannst du ab 18:30 hier live verfolgen.