News

Der Titel ist in Griffweite

<p>Der HCL gewinnt das Hinspiel des NLA-Finals mit 4:3. Nach einem 1:2-Rückstand zur Pause sorge Adrian Gerber (im Bild beim 4:2) mit einem Hattrick zwischen der 33. und 40. Spielminute für die Wende. Den Razorbacks gelang noch der Anschlusstreffer, womit der HCL morgen mit dem minimalen Vorsprung von einem Tor ins Rückspiel steigt. Grossen Anteil am Laupersdörfer Sieg hatte auch Torhüter Silvan Eggenschwiler dank einer vielzahl von Paraden und einigen Big Saves.</p><p>Morgen um 16:00 Uhr folgt die endgültige Entscheidung. Es kann noch alles passieren, der vierte Meistertitel ist aber absolut möglich. Der HCL freut sich deshalb auf viele Zuschauer!</p>

Diese Jungs warten auf Titel-Ehren

Im zweiten Teil der Final-Vorschau stellen wir die (eher jüngeren) Spieler vor, die in der NLA noch nie zu Titel-Ehren kamen. Sie sind deshalb hoffentlich besonders motiviert!

Diese Männer wissen, wie man Meister wird

In einer kleinen Serie blicken wir voraus auf den bevorstehenden Final. Im ersten Teil stellen wir diejenigen Laupersdörfer Spieler vor, die bereits 2005, 2006 und 2007 Schweizermeister wurden. Sie kennen das Gefühl und sollten wissen, wie es geht.

FINALE!

Die 1. Mannschaft eliminiert Titelverteidiger Embrach und steht im Final!

Das ewige Duell

Das Duell Razorbacks gegen den HCL geht in eine neue Runde. Es ist bereits die sechste Auflage dieses Finals, dazu kam der letztjährige Halbfinal. Wir werfen einen Blick auf den Gegner und schauen zurück auf die bisherigen Final-Duelle.

Brunnenfest

Während dem Fronleichnam-Wochenende vom 19.-21. Juni findet im Laupersdörfer Dorfkern das traditionelle Brunnenfest statt. Der HCL freut sich auf alle Besucher im <strong>Bierbrunnen</strong> und in der <strong>Oldie-Bar</strong>. Die Spiele der Fussball-WM werden draussen auf einer Grossleinwand und drinnen (auch in der Oldie-Bar!) auf Fernsehern live gezeigt.</p><p>Das Fest öffnet am Donnerstag um 11 Uhr, Freitag und Samstag jeweils um 19 Uhr. Bilder und weitere Informationen gibt es unter <a title=\"Brunnenfest Laupersdorf\" href=\"http://www.brunnenfest.ch\" target=\"_blank\">www.brunnenfest.ch</a>.

Spieldaten Playoff Halbfinals

In der NLA und bei den Novizen werden am kommenden Wochenende (21./22. Juni) die Playoff Halbfinals ausgetragen. Der HC Laupersdorf ist in beiden Ligen mit einer Mannschaft vertreten und startet jeweils mit einem Heimspiel in die Serie:

Der HCL ist nicht zu stoppen

Die 1. Mannschaft gewinnt wieder zwei knappe Spiele, die Tabellenführung ist aber umso deutlicher.

Mit blauem Auge davongekommen

Das NLA-Team gewinnt 2-mal mit 7:6 nach Penalties, Lukas Scherrer zeigte sich als treffsicherer Schütze. Die Entstehung der Siege hätte aber kaum unterschiedlicher sein können.

Top 4 Platzierungen

1. Mannschaft

  • Pos
    Team
    Spl
    Pt
  • 1
    Laupersdorf I
    8
    18
  • 2
    Embrach
    9
    18
  • 3
    Linth I
    9
    15
  • 4
    Tuggen I
    10
    12
  • 5
    Oberrüti-Sins I
    7
    9
  • 6
    Rüschlikon
    7
    9
  • 7
    Wil I
    8
    6

2. Mannschaft

  • Pos
    Team
    Spl
    Pt
  • 1
    Hünenberg
    6
    13
  • 2
    Sissach-Aesch
    4
    11
  • 3
    Bülach
    7
    10
  • 4
    Sursee I
    5
    6
  • 5
    Laupersdorf II
    7
    5
  • 6
    Stansstad I
    3
    3

3. Mannschaft

  • Pos
    Team
    Spl
    Pt
  • 1
    Affoltern a.A.
    8
    15
  • 2
    Biel
    5
    12
  • 3
    Seetal
    7
    12
  • 4
    Sursee II
    6
    9
  • 5
    Laupersdorf III
    6
    6
  • 6
    Oberrüti-Sins III
    6
    3

Elite U18

  • Pos
    Team
    Spl
    Pt
  • 1
    Wil
    10
    21
  • 2
    Oberrüti-Sins
    8
    20
  • 3
    Hünenberg
    8
    18
  • 4
    Laupersdorf
    7
    12
  • 5
    Linth
    8
    10
  • 6
    Seuzach
    9
    6
  • 7
    Tuggen
    8
    0

Novizen U15

  • Pos
    Team
    Spl
    Pt
  • 1
    * Wil
    10
    27
  • 2
    * Hünenberg
    8
    23
  • 3
    Oberrüti-Sins
    9
    15
  • 4
    Seuzach
    10
    10
  • 5
    Linth
    7
    6
  • 6
    Schaffhausen
    8
    6
  • 7
    Laupersdorf
    8
    3